Unsere Leistungen im Überblick

Sanitär

Heizung Kindergarten

Original Kundenfoto

Ein schöner Leitsatz aus der DIN2000:
"Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel, es kann nicht ersetzt werden."

Die Güteanforderungen an Trinkwasser sind in Deutschland in der DIN 2000 und in den gesetzlichen Grundlagen, der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) sowie in der „Allgemeinen Verordnung für die Versorgung mit Wasser“ (AVBWasserV) festgelegt. Hierfür haben die Wasserverbände Sorge zu tragen.

Und wir kümmern uns von der Verrohrung bis zur letzten Entnahmestelle um den vorschriftsmäßigen Einbau der Leitungen und handeln im Sinne des DVGW.

Als zertifiziertes Unternehmen mit Sachkundenachweis dürfen wir Trinkwasserproben entnehmen und Analysen veranlassen. Diese sind zwangsweise vorgeschrieben, wenn:

In Wohngebäuden mit mehr als 2 Wohneinheiten gilt eine 3jährige Prüfungspflicht.
Öffentliche Patienten-Gebäude unterliegen der jährlichen Prüfungspflicht. Bei anderen öffentlichen Gebäuden entscheidet fallweise das Gesundheitsamt den Prüfrhythmus.

Ein- und Zweifamilienhäuser sind immer Kleinanlagen und unterliegen damit nicht der Prüfungspflicht, selbst wenn eine o. a. Indikation vorliegt.

Auch Grauwasseranlagen (Regenwassernutzungsanlagen) binden wir gerne in Ihr Projekt ein.

Die Verordnungen bzw. Erlasse über die Niederschlagswasserbeseitigung, denen wir Beachtung schenken müssen, führen wir an dieser Stelle einmal an: https://recht.nrw.de

Hinweise zur Mess- und Eichverordnung 2015 bietet diese Seite: http://www.kommunen-in-nrw.de

Armaturen und Mischbatterien unterliegen ebenfalls Vorschriften und Normen. Bei uns können Sie sicher sein, dass die von uns eingebauten Armaturen diesen Vorschriften entsprechen. Bei Armaturen sowie den Einrichtungskeramiken sollen Ihren Wünschen keine Grenzen gesetzt sein. Bitte fragen Sie uns - wir können (fast) alles liefern und montieren.